Reklamationsabwicklung

Gemeinsam finden wir eine Lösung - wir helfen Ihnen gerne!

Auch bei den besten Haus- & Innentüren kann es leider manchmal zu Beanstandungen kommen. Daher bitten wir Sie, das Reklamationsformular vollständig auszufüllen und samt Fotos an
 zu senden. Unsere Sachbearbeitung ist um eine rasche Bearbeitung Ihres Anliegens bemüht. Die zuständige Dame oder der zuständige Herr wird sich verlässlich, schriftlich und so bald wie möglich bei Ihnen melden. Die sorgfältige Behandlung einer Reklamation nimmt eine gewisse Zeit in Anspruch und daher bitten wir um Ihre werte Geduld.

Um eine Reklamation zügig und ordnungsgemäß bearbeiten zu können müssen folgende Punkte eingehalten werden:

  • vollständig ausgefülltes Reklamationsformular - bitte verwenden Sie jenen Namen, der auch auf der Rechnung angeführt ist, ansonsten kann Ihr Fall nicht zugeordnet werden
  • Fotos der Beanstandungen (Totale und Details)
  • Einreichung ausschließlich per E-Mail an innentueren[at]depotverkauf.at
  • zeitnahe Einreichung - umgehend nach auftreten der Beanstandung
  • offensichtlich mangelbehaftete Elemente dürfen nicht montiert werden
  • sollte ein Mangel im Zuge der Montage ersichtlich werden, so heben Sie bitte unbedingt die Verpackung des mangelhaften Elements auf

Wir bitte um Ihr wertes Verständnis, dass Reklamationen nur schriftlich und auf dem oben genannten Wege eingebracht werden können. Ebenso kann ein Berater vor Ort keine Auskunft zu Reklamationen geben. Reklamationen werden ausschließlich zentral bearbeitet und daher sind die Berater nicht über den aktuellen Stand einer Reklamation informiert. Ebenso wenig kann die Hotline Auskunft über den aktuellen Stand einer Reklamation geben oder eine Reklamation entgegennehmen.

Herstellergarantie | Kulanz

Probleme sind dazu da, um sie zu lösen. In Wahrheit eine ganz einfache Sache.

In Kundenbeziehungen geht es häufig nicht darum, wer Recht hat, sondern wie ein Problem zur Zufriedenheit aller Beteiligten möglichst schnell und nachhaltig gelöst wird. Jede Beanstandung ist einmalig und muss daher für sich betrachtet und bearbeitet werden - und dies braucht Zeit. Es ist immer für alle Beteiligten gut, gegebenenfalls eine Kulanzlösung zu finden. Genau hier helfen wir Ihnen, Ihre Ansprüche gegenüber unseren Produzenten geltend zu machen. Es werden zum Beispiel Herstellergarantien unabhängig von der gesetzlich vorgeschriebenen Gewährleistung geboten. Genau auf diese beziehen wir uns dann im Falle einer Beanstandung. Jeder Fall muss hierzu genau dokumentiert sein und geprüft werden. Mit dem Thema "Reklamationen" befassen sich langjährige, erfahrene Mitarbeiter in der Zentrale, um die passende Lösung für Ihren individuellen Fall zu finden.

Um eine Beanstandung zügig und ordnungsgemäß bearbeiten zu können müssen folgende Punkte eingehalten werden:

  • vollständig ausgefülltes Reklamationsformular - bitte verwenden Sie jenen Namen, der auch auf der Rechnung angeführt ist, ansonsten kann Ihr Fall nicht zugeordnet werden
  • Fotos der Beanstandungen (Totale und Details)
  • Einreichung ausschließlich per E-Mail an innentueren[at]depotverkauf.at
  • zeitnahe Einreichung - umgehend nach auftreten der Beanstandung
  • offensichtlich mangelbehaftete Elemente dürfen nicht montiert werden
  • sollte ein Mangel im Zuge der Montage ersichtlich werden, so heben Sie bitte unbedingt die Verpackung des mangelhaften Elements auf